Entrümpelung in Altstadt-Nord

Entrümpelung in Altstadt-Nord vom Spezialisten

Als Fachmann für Gebäudereinigung in Altstadt-Nord sorgen wir uns um Praxen und Büros von gewerblichen Kunden. Zusätzlich ist Hausmeisterservice und Entrümpelungen ein wichtiges Geschäftsfeld. Wir sind verantwortlich dafür, dass Sie sich in Ihrer Immobilie wieder gut fühlen können und sich keine Gedanken über die aufkommende Arbeiten machen müssen.

Entrümpelung ist viel Arbeit

Steht der Keller oder das Dachgeschoss brechend voll mit altem und wertlosem Kram? Dann benötigt man für die Entsorgung einen Experten, denn nicht alles sollte auf den Sperrmüll! Wir helfen Ihnen bei:

  • Entrümpelung Ihrer Wohnungen, Häuser, Büro- und Gewerbeflächen vom Keller bis zum Speicher
  • Räumung von Immobilien aller Größenordnungen und Flächen
  • Demontage von Einbauten
  • Entfernen von Bodenbelägen, Tapeten o.ä.

Reden Sie mit uns, wir von aktiv Gebäudereinigung machen Ihnen gerne ein attraktives Angebot.

Partner für die Entrümpelung

Sie sind in Altstadt-Nord und Umgebung auf der Suche nach einem Unternehmen für Entrümpelung oder suchen Experten-Lösungen für Ihre Unterhaltsreinigung? Kontaktieren Sie uns einfach. Unser Team von aktiv Gebäudereinigung freut sich darauf Sie kennenzulernen.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für Entrümpelung in Altstadt-Nord an.

Wir unterstützen Sie auch in Ihrer Nähe! Benötigen Sie Hilfe in Altstadt-Nord?

Die nördliche Altstadt bildet zusammen mit der südlichen Altstadt die Mitte der Stadt Köln. Beide Stadtteile werden durch die Kölner Ringe, die das mittelalterliche Stadtgebiet halbkreisförmig umschließen, zur Neustadt hin begrenzt. Im Osten begrenzt der Rhein das Gebiet zu Deutz hin. Die Ostwestachse Cäcilienstraße – Neumarkt – Hahnenstraße ist die Grenze der beiden Altstadtteile.

Der Kölner Hauptbahnhof ist der wichtigste Knoten des Schienenverkehrs in Deutschland. Der Stadtteil wird durch einige Stadtbahn- bzw. U-Bahn-Linien und Buslinien der KVB erschlossen. Seit 1974 wird der Stadtteil durch die sechsspurige Nord-Süd-Fahrt durchschnitten. Wichtig für die Verkehrsführung sind die Kölner Ringe mit dem Ebertplatz und Friesenplatz.